Oktober 8, 2019

Bereits über einen Monat ist es her, dass die DPSG Teutonen Schwelm aus ihrem Sommerlager in Dänemark zurückgekehrt sind. Der DPSG Diözesanverband Essen feierte seinen 60ten Geburtstag und lud zu diesem Anlass alle Stämme der Diözese in ein riesiges Diösezansommerlager ein. Zu den über 1500 Pfadfindern, welche sich auf den Weg nach Dänemark machten gehörten auch 19 Mitglieder aus Schwelm. Mit Schwarzzelten und Wanderrucksäcken bestückt ging es für die erste Hälfte der Truppe bereits am 09. August auf einen Hike. Beim Hiken geht es darum, sich nur mit dem Notwendigsten bepackt auf die Reise zu machen und gemeinsam unbekannte Regionen wandernd zu erkunden. Die Rover (16-18 Jahre) nahmen sich Schleswig-Holstein vor und die Pfadis (14-16 Jahre) machten die Mecklenburg-Vorpommern unsicher. 5 Tage später trafen sie sich alle auf dem Zeltplatz in Kolding (Dänemark). Dort begann dann direkt am Meer das eigentliche Sommerzeltlager bei eher herbstlichen Temperaturen. Doch die weniger hochsommerlichen Temperaturen konnten die Stimmung ebenso wenig verschlechtern wie die regelmäßigen kurzen, aber knackigen Schauer. Mit bester Laune wurden zahlreiche große Geländespiele gespielt und am Samstagabend der Geburtstag der Diözese mit einer Liveband gefeiert. Die letzte Woche stand den Pfadis zur freien Verfügung. Ganz im Sinne des Pfadfindergründers Baden-Powell wurde die Zeit genutzt, um zu schnitzen, zu angeln, zu spielen, die Natur zu entdecken, zu schwimmen, Tag- und Nachtwanderungen zu machen und am Lagerfeuer mit Gesang den Tag ausklingen zu lassen. Während gemeinsamen Aktionen hatten die Pfadfinder aus den verschiedenen Städten die Möglichkeit, sich näher kennenzulernen und zahlreiche Freundschaften zu schließen. Ein weiterer Höhepunkt war sicherlich die Versprechensfeier am Meer, welche nachts und nur mit Fackeln beleuchtet stattfand. Dort bekannten sich die Rover zu den Werten der Pfadfinderbewegung und stärkten ihren ganz persönlichen Standpunkt in der Gemeinschaft der Friedenspfadfinder. Ein toller Urlaub mit zahlreichen Abenteuern und Erlebnissen, die zusammenschweißen und den Schwelmer Teutonen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben werden.

September 27, 2019

der BDKJ lädt wieder zu einem Turnier ein, aber anders als die letzten Jahre gibt es nicht mehr nur Fußball! Dieses Turnier wird aus Völkerball, Fußball und Brennball bestehen. Das heißt für euch ihr müsst natürlich drei Mal so gut vorbereitet sein 😉

Das Turnier findet am 02.02.2020 zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr in der großen Turnhalle des Märkischen Gymnasiums (Präsidentenstraße 1, 58332 Schwelm) statt.

Ihr braucht 8 + 2 Ersatzspieler*innen. Pro Team wird eine Kuchenspende benötigt. Die Anmeldegebühr beträgt 10€ pro Team, der Anmeldeschluss ist der 03.01.2020.

Der BDKJ freut sich euch auf dem Turnier zu begrüßen.

BDKJ TURNIER 2019 Anmeldung

September 23, 2019

…und er hatte es in sich: Nach der jährlichen Wanderung nach Beyenburg und dem Pfingstzeltlager standen mit der 72h-Aktion und dem riesigen Sommerlager zwei nicht gerade alltägliche Aktionen auf dem Programm. Besonders an die zwei Wochen in Dänemark werden wir uns sicher noch lange erinnern.
In den kommenden Monaten sind folgende Termine wichtig:

Grablichtverkauf, 26.+27.10.
Kurz vor Allerheiligen verkaufen wir nach der Sonnabend- und Familienmesse Grablichter.
Elternabend, 29.10.
Ein Elternabend für alle Interessierten findet am 29.10. um 18 Uhr im Jugendheim statt.
Tannenbaumverkauf, 14.12.
Wir verkaufen Tannenbäume aus dem Sauerland vor der Kirche St. Marien. Beginn ist um 8 Uhr, Treffpunkt für die Kinder (ab Juffialter) um 7:30 Uhr.
Frühschicht (Morgenmesse), 20.12.
Die Morgenmesse um 6 Uhr wird von uns Pfadfindern mitgestaltet. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Frühstück im Pfarrsaal.

Gut Pfad, eure Leiterrunde!

Juli 26, 2019

Liebe Eltern, Großeltern und Freunde der Schwelmer Pfadfinder!

Nur noch 2 Wochen dann geht’s endlich los ins große Diözesan Sommerlager nach Kolding in Dänemark. Wir freuen uns riesig und sind total gespannt was wir alles mit den 1500 anderen Pfadfindern aus der Ruhr-Diözese erleben werden.

Dieses Lager ist ein etwas anders organisiert als üblich. Am 09.08. starten zunächst einmal die Hike-Gruppen der Pfadis und Rover. Sie werden zu bestimmten Orten per Zug oder zu Fuß hiken und kommen dann gemeinsam am 14.08. mit den Juffis in Kolding an.

In der Zeit haben einige Leiter von uns bereits das große Lager in Dänemark aufgebaut und erwarten die Gruppenkinder in fertig eingerichteten Küchen und Wohnzimmerjurten.

Ihr werdet hier in diesem News-Feed über die die wichtigsten Ereignisse und vielleicht auch mit einigen Fotos auf dem Laufenden gehalten. Die richtig wichtigen Infos für Teilnehmende und Eltern gib es allerdings weiterhin per Broadcast.

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr uns gerne jederzeit schreiben!

Beste Grüße und Gut Pfad
Euer Schwelmer Klebenbleiben-Stammes-Team

Januar 25, 2019

Der Diözesanverband der DPSG Essen, bestehend aus Pfadfindergruppen des Sauerlands, des Ennepe-Ruhrkreises und des Ruhrgebiets will im Sommer 2019 seinen 60. Geburtstag feiern und mit tausenden Pfadfinderinnen und Pfadfindern in ein Sommerlager nach Dänemark fahren.
Das Motto des Unternehmens lautet kleben bleiben 2019.

Die Pfadis und die Rover unseres Schwelmer Stammes werden zunächst unter der Leitung von Jannis, Pascal und Simon ab dem 09.08.2019 durch Deutschland hiken.

Die Juffis fahren am 14.08 mit Clemens in Bussen hinterher. Das müssen wir leider so machen, da viele Leiter aus Schwelm aufgrund von Schule, Arbeit oder Studium verhindert sind.
Anschließend verbringen wir gemeinsam mit allen Pfadfinderinnen und Pfadfindern des Diözesan- verbands Essen ein zentrales Lager in Kolding (Dänemark).

Danach machen wir noch knapp eine Woche unser ganz eigenes Ding vereint in unserem Schwelmer Stamm und kehren am 25.08.2019 vollgepumpt mit Erlebnissen nach Schwelm zurück.
Der Anmeldeschluss ist der 01.03.2019.

Alle weiten Informationen sowie die Anmeldung findet ihr unter folgendem Link: Anmeldungen Sommerlager

Wir freuen uns mit euch gemeinsam ein wunderbaren Sommer in Dänemark zu erleben!

Bis dahin, Gut Pfad!